Main menu:

Steigeisen Typen

Je nach Anwendung gibt es unterschiedliche Typen von Steigeisen. Unterschiede in Bezug auf Zackenanzahl, Gewicht und Verarbeitungshärte sind dabei die grundlegenden Aspekte. Die Ausgestaltung des Steigeisens richtet sich dabei nach der Bewegungsart (Gehen, Klettern usw.) die unterstütz werden soll und dem Untergrund mit dem die Steigeisen in Kontakt kommen.

Wenn sie sich also für Steigeisen interessieren, dann sollten sie sich einige Fragen stellen.

  • Für welchen Einsatzzweck werden die Steigeisen benötigt?
  • Sind Steilpassagen ein Bestandteil meiner Touren?
  • Werden die Eisen auch im Mixed-Gelände (Fels & Eis) eingesetzt?
  • Sollen die Steigeisen zum Eisklettern tauglich sein?
  • Für welche Schuhe sollen die Steigeisen kompatibel sein?
  • Wie häufig werden die Steigeisen benötigt?
  • Ist Gewicht ein ausschlaggebender Gesichtspunkt?

Wenn sie sich diese Fragen stellen, wird ihnen schnell klar, das je nach Bedarf unterschiedliche Steigeisen nicht nur von Vorteil, sondern von Notwendigkeit sind. Es bestehen erhebliche Unterschiede zwischen verschiedenen Steigeisen.

Um ihnen die Auswahl etwas zu erleichtern, haben wir versucht klassische Typen von Steigeisen zu charakterisieren und Unterschiede herauszuarbeiten. Natürlich gibt es so wie bei jedem Sportgerät auch unter den Steigeisen solche die klare Trennlinien zwischen Typisierungen überspannen und mehrere Bereiche abdecken.

Gehen sie bei der Auswahl des richtigen Steigeisens gewissenhaft vor, da Steigeisen ein Teil der persönlichen Sicherheitsausrüstung sind mit der sie alpinen Gefahren begegnen.

Auf der rechten Seite finden sie die verschiedenen Typen von Steigeisen.